Performance-Workshop für Jugendliche

Leitung: Vera Silberring und Julian Murer

Momoll - also wie?
Theater, Tanz, Zirkus und alles dazwischen

Der Workshop richtet sich insbesondere an Jugendliche, die Erfahrungen aus den Bereichen Theater/Zirkus/Tanz mitbringen und diese vertiefen wollen. Im Workshop geht es darum, Techniken zum Entwickeln von Performances zu erlernen und selbst beginnen zu kreieren. Während der 4 Tage wird für einmal nicht auf eine Abschlussshow hingearbeitet – stattdessen liegt der Fokus darauf, Performance-Ideen entwickeln und umsetzen zu lernen und die Präsenz auf der Bühne zu stärken. Dabei werdet ihr sowohl als Gruppe zusammenarbeiten wie auch eigenen künstlerischen Interessen nachgehen können.

 

Das machen wir in den vier Tagen:

  • Spiel mit Raum, Zeit, Emotion und Körper
  • Bewegungs- und Theaterimprovisation
  • Sich selber und andere inszenieren
  • Kombinieren der Bereiche Zirkus/Theater/Tanz
  • Ausprobieren und Kreieren eigener Ideen

 

Alter: Für Jugendliche zwischen ca. 15 - 20 Jahren

 

Zeiten: 11.00-17.00, Mittagessen mitbringen, am letzten Abend (6. Februar) gibt es ein gemeinsames Abendessen und Ausklingen

 

Der Workshop kostet 380 CHF pro Person. Geld soll aber kein Hinderungsgrund sein. Bitte melde dich bei uns, wir finden eine Lösung. Wer mithelfen möchte, anderen Teilnehmenden eine solche Lösung zu ermöglichen, darf gerne den Soli-Preis von 420 CHF bezahlen.

 

 

Julian Murer

Julian Murer lebte und arbeitete die letzten 3 Jahre im Circolino Pipistrello. Er inszenierte gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Tanz, Theater und Zirkusnummern und stand in verschiedenen Zirkus- und Theaterproduktionen selbst auf der Bühne. Seit diesem Jahr ist er Mitglied der Maskentheater-Compagnie PerpetuoMobileTheatro und Theaterschaffender bei der rollenden Theaterwerkstatt FAHR.WERK.ö!

 

Vera Silberring

Vera Silberring hat an der Zirkusschule ACaPA in den Niederlanden „Circus and Performance Art“ studiert. Daneben hat sie die "Duende School of Ensemble Physical Theater" in Griechenland absolviert. Sie hat sich viel mit Improvisation und Kreation auseinandergesetzt und in verschiedenen Performance-Projekten mitgewirkt. Sie unterrichtet seit vielen Jahren in unterschiedlichen Zirkusschulen, gibt Workshops und begleitet gerne junge Menschen bei der Umsetzung ihrer eigenen künstlerischen Ideen.

 

Der Workshop ist ab 16 Jahren zertifikatspflichtig. Änderungen vorbehalten. Es gelten die Regeln des BAG. Wir bitten euch, unser Schutzkonzept zu beachten.

 

Teilnahmebedingungen

  • Die Anmeldung per Link, Mail oder Telefon ist verbindlich.
  • Das Kursgeld ist zu Beginn des Workshops in bar zu bezahlen. Bitte komm dafür 15 Minuten vor Workshopbeginn im Zirkusquartier an.
  • Bei Rückzug der Anmeldung bis 10 Tage vor dem Workshop werden 50% des Kursgeldes verrechnet. Bei späterem Rückzug sind die vollen Kosten durch den/die TeilnehmerIn zu tragen.
  • Das Recht zur Teilnahme am gebuchten Workshop ist persönlich und nicht übertragbar. Nicht besuchte Lektionen begründen keinen Anspruch auf Kursgeldreduktion, ausser der Workshop ist explizit modular ausgeschrieben.
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Ein Notfallkontakt ist bei der Anmeldung anzugeben.
  • Bei ungenügender Teilnehmerzahl kann der Workshop in der Regel nicht stattfinden. Die angemeldeten TeilnehmerInnen werden per Mail über eine allfällige Absage informiert.
  • Die Teilnehmenden halten sich an die Hausregeln des Zirkusquartiers. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

Sonntag , 02. Januar 2022
11:00–17:00

Sonntag , 09. Januar 2022
11:00–17:00

Sonntag , 23. Januar 2022
11:00–17:00

Sonntag , 06. Februar 2022
11:00–20:00

Jetzt anmelden

Preise

380.00 CHF Normalpreis
420.00 CHF Soli-Preis

Details

Kategorie Zeitgenössischer Zirkus
Leitung Vera Silberring und Julian Murer

Tags

Theater Zeitgenössischer Zirkus Tanz Performance

Wo?