Intensiv-Woche: Tanzakrobatik

Leitung: Rémy Lébocey

Fliessende Bewegungen, rolling, sliding, twisting, tricking…

Dieser Workshop gehört zur Akro-Intensiv-Woche. Hier geht es zum vollen Programm.

 

Kursinhalt

Widme dich einer tänzerischen Art der Akrobatik: Fliessende Bewegungen, rolling, sliding, twisting, tricking… Wenn du dich langweilst, wenn du nur auf den Beinen stehst, stellt dich dieser Workshop auf den Kopf.

Rémys akrobatische Ausbildung begann als Teenager mit Gymnastik und Parkour. Nach dem Gymnasium ging er an die Zirkusschulen von Lyon und Rotterdam, wo er sich auf Bodenakrobatik spezialisierte. Er trat auch in einer Kompanie für zeitgenössischen Tanz in den Niederlanden auf.

Räder, Slides und Rollen sind die Hauptbestandteile seines Stils, einer Mischung aus Capoeira, Freerunning und Breakdance…

Er möchte seinen Schülern beibringen, sich sanft und sicher zu bewegen und gleichzeitig ihren eigenen Stil zu finden. Grenzen ausloten und Spass haben!

Der Workshop setzt sich zusammen aus:

  • Ganzheitliche Vorbereitung des Körpers
  • Dehnung
  • Freezes und Handstände
  • Improvisation und Freestyle

–> für alle Levels

–> der Workshop wird in englisch unterrichtet (französisch und spanisch möglich)

 

Mitbringen

  • Bequeme Kleidung

 

Der Workshop wird von Rémy Lébocey unterrichtet, nicht wie auf dem Flyer fälschlicherweise angegeben von Tom-André Henden

Rémy Lébocey

Juggler, acrobat, musician.

Rémi (France, 1986) started following workshops and stages of street theater, clown and circus from the age of 11. He has been touring with non-professional street theater shows every summer in France, Spain and Italy until he was 17. From the age of 19 until he was 22, Rémi worked as a director of project with children and teenagers. After a small fling with studying sociology economics, Rémi started to teach music and circus while studying socio-cultural mediation.

In 2009 he took some Circus courses in Paris after which he studied one year at the Circus School of Lyon. Rémi studied at Codarts/Rotterdam Circus Arts, where he specialized in juggling and floor acrobatics. During his third year, he did his internship in the dance company DWR/André Gingras and toured the performance Codex in the Nederland. This experience introduced him to a new way of moving.

He graduated in 2015 with an act combining acrobatics, juggling and live music. After the presentation of the final group show, Rémi co created the Collective Penguin Productions with eight of his former schoolmates. The penguins will be on tour with the show"Tension Trail" in the Nederland and in Belgium. In between 2011 and 2015, Rémi played live music in various performances. He was often hired as a musician for the artistic productions of Codarts circus arts and Circonstruction ("Wheels" directed by A Scharfenberg) and for severals individual acts. He plays guitars, base guitar and piano. Next to Circus, Rémi likes to seek for urban or natural spots to find inspiration and practice free-running, juggling and slackline. During the last years, on his travels, he has been exploring different ways of moving, from gymnastic to contemporary dance.

Mehr zu Rémi Lébocey

Rémi auf Instagram

Mehr zu Pile en Face

 

 

Teilnahmebedingungen

  • Die Anmeldung per Link, Mail oder Telefon ist verbindlich.
  • Das Kursgeld ist zu Beginn des Workshops in bar zu bezahlen.
  • Bei Rückzug der Anmeldung bis 10 Tage vor dem Workshop werden 50% des Kursgeldes verrechnet. Bei späterem Rückzug sind die vollen Kosten durch den/die TeilnehmerIn zu tragen.
  • Das Recht zur Teilnahme am gebuchten Workshop ist persönlich und nicht übertragbar. Nicht besuchte Lektionen begründen keinen Anspruch auf Kursgeldreduktion, ausser der Workshop ist explizit modular ausgeschrieben.
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Ein Notfallkontakt ist bei der Anmeldung anzugeben.
  • Bei ungenügender Teilnehmerzahl kann der Workshop in der Regel nicht stattfinden. Die angemeldeten TeilnehmerInnen werden per Mail über eine allfällige Absage informiert.
  • Die Teilnehmenden halten sich an die Hausregeln des Zirkusquartiers. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

Montag , 29. Juli 2019
18:00–19:30

Dienstag , 30. Juli 2019
18:00–19:30

Mittwoch , 31. Juli 2019
18:00–19:30

Donnerstag , 01. August 2019
18:00–17:30

Freitag , 02. August 2019
18:00–17:30

Preise

185.00 CHF Normalpreis
130.00 CHF Ermässigt (U18 und Kulturlegi)

Details

Kategorie Artistik
Leitung Rémy Lébocey

Tags

ab 14 Jahren Anfänger Mittelstufe Fortgeschrittene Tanz intensiv

Wo?