Image for Wagenvarieté

Wagenvarieté

Herbstromantik im Güterbahnhof

Datum: 18.11.2023
Zeit: 18:30
Ort: Zirkusquartier
Preis: CHF 35.-/25.-/15.-
Dauer: 3.5 Stunden inkl. Pausen
Alter: Tout Public
Anmeldung für Warteliste

Vergangene Daten:

  • 19. November 12:30
  • 12. November 12:30
  • 11. November 18:30

Samstag, 11. & 18. November ab 18:30 – Showbeginn: 19:30
Sonntag, 12. &  19. November ab 12:30 – Showbeginn: 13:30

Lasst euch in eine zauberhafte Atmosphäre entführen und geniesst kurze Programme verschiedener Künstler:innen auf kleinsten Bühnen – in Zirkuswagen!

Das Wagenvarieté begrüsst euch mit heissen Getränken, leckerem Imbiss und charmanten Conférenciers in zirzenischem Ambiente. Ihr zieht von Show zu Show – von Zirkuswagen zu Zirkuswagen und zwischendurch gibts leckere Crêpes und süffigen Glühwein von der Bar.

Dieses Jahr wird Cia Frutillas Con Crema ein humorvolles, poetisches Stück über Erinnerungen, Geschichten und Geheimnisse zeigen. Le Théâtre Circulaire lädt zu einem irrwitzigen Abenteuer ein, das dazu ermutigt Herausforderungen mit Gelassenheit und Optimismus zu begegnen. Die Stepp-Meisterin Aileen Mazenauer tanzt zu Livemusik von Django Jungle und die Companie Pasta del Amore erzählt vom Spannungsfeld zwischen euphorischer Adoleszenz und dem Bewusstsein der eigenen Vergänglichkeit.

An der Nuit du Cirque bringt das Musikduo The Stereolites Partner-Pop, Humor und Satzgesang mit einer Vielzahl an virtuos gespielten Instrumenten auf die Bühne und die junge Victoria Leymarie, die den Sommer mit dem Zirkus Chnopf auf Tournee verbrachte, spannt ihr Schlappseil zwischen die Wagenwände.

Am zweiten Wochenende ist das Wagenvarieté Teil der Nuit du Cirque.

Shows 2023:

Cia Frutillas Con Crema
(Physical theatre & Clownerie)

Fasziniert von den täglichen Gebrauchsgegenständen und ihren Geschichten und Geheimnissen, erfindet Cia Frutillas Con Crema eine Sprache, die durch einen Schuh oder einen Teebeutel kommunizieren kann. Es war die Gewohnheit seiner Mutter, Dinge in einem Schrank aufzubewahren, oder die Sanftheit, mit der seine Großmutter ihre Taschentücher faltete, die ihn antreibt, eine Erinnerung durch ein Objekt neu zu deuten, das sich verändern und in eine Bühne verwandeln kann.

Le Théâtre Circulaire
(Clownerie & Artistik)

Ein Crescendo aus Katastrophe und Chaos, das zunächst durch eine kleine Handlung und eine Reihe unvorhergesehener Ereignisse ausgelöst wird, verwandelt sich in ein urkomisches Abenteuer. „I confettisti“ ist ein clowneskes Duo, aus Luca Lombardi und Jean-David L’Hoste-Lehnherr: der eine ist eher Musiker, der andere eher Akrobat. Ihre Gemeinsamkeit: die Lust, auf der Bühne zu stehen!

Aileen & Django Jungle
(Stepptanz & live Musik)

Zwischen Gypsy, Jazz und Swing kreiert die Band Django Jungle zusammen mit der Stepptänzerin Aileen Mazenauer eine mitreissende Atmosphäre. Aileen Mazenauer lässt die virtuose Rhythmik und die fliessenden Bewegungsformen sich zu einer neuen Stilrichtung ergänzen. Die fünffache Schweizermeisterin kreiert mit darstellerischen Elementen aus dem zeitgenössischen Tanz eine moderne Art von Stepptanz.

Pasta del Amore
(Kabarett Punk Satire Trash Comedy)

Bruno Maurer und Christian Gysi erzählen von ihrer Generation, die sich in der Mitte des Lebens befindet und trotzdem nicht Mitten im Leben steht. Vom Spannungsfeld zwischen euphorischer Adoleszenz und dem Bewusstsein eigener Vergänglichkeit. Und von den grotesken Versuchen, das Eine mit dem Anderen in Einklang zu bringen. Gezeigt werden einzelne Episoden, die miteinander im Kontext stehen und uns eines nicht vergessen lassen: Wenn es langsam abwärts geht, zählt vor allem: sink positiv!

The Stereolites
(Neo-Folk-Musikduo)

Ungekünstelt und leger präsentiert sich das Neo-Folk-Duo, bestehend aus Anna Kalberer vom Bodensee und Jojo Büld aus Berlin. Auf der Bühne zaubern die „Stereolites“ einen selbst komponierten Gassenhauer nach dem anderen aus dem Hut. Partner-Pop, Humor & Satzgesang, so tight wie bei den Everly Brothers, treffen auf eine Vielzahl an virtuos gespielten Instrumenten: Wurlitzer Piano, Violine, Moog, 12 String-Gitarre um nur einige zu nennen.

Victoria Leymarie – In Your Dream
(Schlappseil & Artistik)

Entrer dans un univers, un monde qui se transforme au fil du temps. Elle, son fil et peut-être d’autres surprises… Se laisser emporter au-delà de la réalité. 

Ihr Faden ist ein echter Bühnenpartner, den sie durch einen ständigen Dialog zum Leben erweckt. Begleitet von Musik und einer Mischung aus verschiedenen Sprachen. Wie kommunizieren, wie teilen? Willkommen bei ihr, willkommen bei Ihnen, wir wissen es nicht mehr… Sind Sie gekommen, um zu feiern? Sie tut es. Das Fest ihrer Träume, das Fest, das sie sich seit Jahren in ihrem Kopf ausmalt.

Programm

11. & 12. November 2023:
Cia Frutillas Con Crema (Physical theatre & Clownerie)
Le Théâtre Circulaire (Clownerie & Artistik)
Aileen & Django Jungle (Stepptanz & live Musik)
Pasta del Amore (Kabarett Punk Satire Trash Comedy)

18. & 19. November 2023 (Nuit de Cirque):
Cia Frutillas Con Crema (Physical theatre & Clownerie)
Le Théâtre Circulaire (Clownerie & Artistik)
The Stereolites (Neo-Folk-Musikduo)
Victoria Leymarie (Schlappseil & Artistik)

Samstag, 11. & 18. November ab 18:30 – Showbeginn: 19:30
Sonntag, 12. &  19. November ab 12:30 – Showbeginn: 13:30

Publikumsinformation

Preis: Du bestimmst deinen Eintrittspreis! Zur Auswahl steht der Solipreis (35.00 CHF), der Regulärpreis (25.00 CHF) sowie der Budgetpreis (15.00 CHF). Bei allen drei Eintrittspreisen gilt freie Platzwahl. (bar oder twint)

Abendkasse: jeweils eine Stunde vor Showbeginn.

Reservation/Warteliste: Reservierte Tickets müssen bis 30 Minuten vor Showbeginn abgeholt werden, sonst verfällt die Reservation. 30 Minuten vor Showbeginn können Tickets der Warteliste bezogen werden.

Barbetrieb: Die Bar ist jeweils eine Stunde vor und nach der Show geöffnet.

Rollstuhlgängigkeit: Die Zirkuswagen sind nicht rollstuhlgängig.

Das Wagenvarieté wird unterstützt durch: