Solution intermédiaire

compagnie.sh

Zeitgenössischer Zirkus aus dem Wallis!

Ikarus' Flug

Wir alle kennen den griechischen Mythos von Ikarus, der der Sonne entgegenflog – mit Flügeln aus Wachs. Die Interpretation dieser Legende durch die compagnie.sh vermählt Zirkuskunst mit heutiger Musik und bietet so eine doppelte Live-Performance, die sich mit althergebrachten Fragen auseinandersetzt.

Solution intermédiaire verbindet die Musik des Walliser Komponisten Yannik Barman mit den Evolutionen an den Strapaten von Jonathan Fortin, Luftartist aus Quebec. Unter der künstlerischen Leitung von Stefan Hort erhebt sich die Szene in den leichten Raum zwischen Erde und Sonne, diesen Zwischenraum, der oben durch den strahlenden Feuerball der Sonne und unten durch die dunklen Wellen des Meeres bedroht wird.

 

 

 

Die compagnie.sh erschafft mit diesem einmaligen Dialog zwischen dem jungen Artisten und dem elektronischen Klang der Trompete ein subtiles Zusammenspiel. Die den Wind symbolisierenden Töne des Instrumentes und die poetischen Evolutionen des Körpers suchen gemeinsam nach dem richtigen Gleichgewicht und der richtigen Höhe.

Und wenn letztendlich die richtige Höhe nicht identisch für alle wäre, sondern einfach der Moment, wo jeder sich endlich frei und ungebunden fühlt?

 

compagnie.sh

Gegründet 2014 im Wallis, ist die compagnie.sh eine Bühnenkunst-Compagnie. Unter der Leitung von Stefan Hort, Regisseur für Theater- und Zirkuskunst, werden Aufführungen kreiert, die im Theater zeitgenössische Zirkus, heutige Musik und visuelle Künste miteinander verschmelzen.

Mehr Infos

Fotos:  Céline Ribordy

Freitag , 11. Januar 2019
um 20:00 Uhr

Jetzt reservieren


Samstag , 12. Januar 2019
um 20:00 Uhr

Jetzt reservieren


Preise

30.00 CHF Normalpreis
20.00 CHF Legi/Kulturlegi
10.00 CHF Kinder 8 bis 15 Jahre

Details

Kategorie Neuer Zirkus

Tags

ab 8 Jahren Musik Artistik Neuer Zirkus