Lonely Are The Lonely Roads

Cie. Ici'Bas

Ikarische Spiele kraftvoll verbunden mit Tanz

Zum vollständigen Programm Festival cirqu' in Zürich 7.-9. Juni

«Ikarische Spiele» nennt sich die akrobatische Disziplin, bei der ein auf einer schiefen Ebene liegender Artist einen anderen in die Luft schleudert, auf dass dieser gewagte Sprungkombinationen ausführe. Die Compagnie Ici’bas dekonstruiert diese Disziplin geschickt und verschmelzt sie mit dem Bewegungsvokabular des Tanzes.

Die eigene Identität und das Verhältnis zum anderen beschäftigen die zwei Artistinnen und den Artisten bei der Erarbeitung ihres Stückes, das als Work-in-progress gezeigt wird.

Dauer 50 Minuten


 

 

Kreation und Interpretation Constance Bugnon, Christine Daigle, Mathias Reymond

Kreation und Dramaturgie Emile Pineault


Choreographische Unterstützung Alan Lake


Sounddesign Antoine Berthiaume

Lichtdesign Julien Brun

Freitag , 07. Juni 2019
um 17:30 Uhr

Jetzt reservieren


Preise

25.00 CHF Vollpreis
15.00 CHF Legi / Kulturlegi
5.00 CHF Kinder bis 15 Jahre

Details

Kategorie Neuer Zirkus
Ort Halle
Publikum für alle Altersgruppen

Unterstützt von

Tags

Neuer Zirkus Partner Tanz CH Akrobatik cirqu