Neu! Partnerakrobatik (AcroYoga) für Einsteiger:innen

Leitung: Maja Ravaioli

Kursinhalt - Partnerakrobatik (AcroYoga)

Du siehst immer wieder Menschen im Park, die ganz viel Spass haben beim sich gegenseitig in der Luft Halten und Ausbalancieren? Du möchtest das ausprobieren, weisst aber nicht wie beginnen? Dann bist du hier genau richtig.

In diesem Kurs erarbeiten wir die Grundlagen der Partnerakrobatik – dir vielleicht eher unter dem Namen AcroYoga bekannt. Wir werden Figuren im Liegen und im Stehen lernen und versuchen diese zu Abfolgen zusammen zu hängen. Du wirst dich in allen Positionen üben können: Sei das als Base, als Flyer und ganz wichtig auch als Hilfestellung. Denn auch das will gelernt sein und ermöglicht erst den sicheren Rahmen, so dass wir uns mit Spass und Vertrauen aufeinander und auf die Herausforderungen einlassen können. 

Im Kurs tasten wir uns zudem Schritt für Schritt an Kopf- und Handstände heran, so dass wir in der Partnerakrobatik auch Figuren üben können, bei denen du dich kopfüber wohl und sicher fühlst. Mir ist es wichtig, dir eine saubere Technik mit auf den Weg zu geben, damit du darauf aufbauend später auch schwierigere Figuren und Tricks meistern kannst.

  • Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig. Bring einfach Lust am Ausprobieren und Spielfreude mit.
  • Du musst dich auch nicht mit einer anderen Person zusammen anmelden, wir werden im Kurs sowieso die Positionen und Mitspielenden immer wieder tauschen.

 

Allgemeine Infos

  • Schutzkonzept: Alle Einschränkungen in Bezug auf COVID-19 sind aufgehoben. Weiterhin gilt – bei Symptomen bitte zuhause bleiben.
  • Schnupperstunde: Anmeldung per Mail an kontakt@zirkusquartier.ch / Kosten: 20.-
  • Neubucher: Nach 1. Stunde kann definitiv über die Buchung entschieden werden. Die Kündigung muss bis Freitag der 1. Kurswoche per Mail bei uns eintreffen, danach gilt der Kurs als gebucht.
  • Kursbestätigungen werden auf Anfrage verschickt. 

 

Maja Ravaioli

Als Sportmuffel stellte Maja Ravaioli im zarten Alter von zehn Jahren fest, dass sie viel zu viel Energie dafür einsetzte, Turnstunden doof zu finden. Deshalb beschloss sie, ab diesem Tag die Turnstunden zu mögen...

Bald schon bekam sie ein Einrad geschenkt und übte verbissen, bis sie sich auf diesem genauso flink wie auf dem Velo zu bewegen wusste. Als sie dann drei Jonglierbälle erhielt, wusste sie anfangs mit ihren zwei linken Händen zwar nicht allzu viel damit anzufangen, brachte sich das Jonglieren aber doch irgendwie bei und liess sich die Freude daran nie mehr nehmen. Das Interesse an weiteren Zirkusdisziplinen wuchs, so dass sie auch damit begann Räder zu schlagen, auf Ihren Händen zu stehen und sich zu überschlagen. Später entdeckte sie dann mehr per Zufall die Partnerakrobatik für sich.

Während ihrer Studienzeit an der Uni Zürich und bis heute besuchte sie regelmässig das „Manege-Training“ des ASVZ und diverse offene Trainings. Zudem lernt sie in vielen Kursen und im Austausch mit anderen zirkusbegeisterten Menschen immer wieder Neues.

Maja Ravaioli unterrichtet seit 2009 zuerst nur Jonglieren/Einrad später auch Handstand/Partnerakrobatik für Studierende im ASVZ (Akademischer Sportverband Zürich).
Seit 2010 unterrichtet sie Akrobatik, Einrad und Jonglage an der Zirkusschule Marotte.
Seit vielen Jahren bietet sie zudem immer wieder Workshops an Jonglier- und Akrobatikconventions an.



Teilnahmebedingungen

  • Die per Link, Mail oder Telefon bestätigte Anmeldung ist verbindlich und der Platz im Kurs gesichert.
  • Neubucher: Nach 1. Stunde kann definitiv über die Buchung entschieden werden. Die Kündigung muss bis Freitag der 1. Kurswoche per Mail bei uns eintreffen, dannach gilt der Kurs als verbindlich gebucht.
  • Das Recht zur Teilnahme am gebuchten Kurs ist persönlich und nicht übertragbar.
  • Bis zu 2 verpasste Lektionen können als Gutschrift der nächsten Kurs-Session überschrieben werden.
  • Weitere nicht besuchte Lektionen (auch pandemiebedingte) begründen keinen Anspruch auf Nachholen oder Kursgeldreduktion.
  • Nur gegen Vorweisen eines Arztzeugnisses werden verpasste Lektionen rückerstattet (Bearbeitungsgebühr CHF 15).
  • Der Versand der Rechnung erfolgt per Mail. Sie ist innert 30 Tagen zu begleichen.
  • Bei Absage eines Kurses (bspw. ersatzloser Ausfall der Kursleitung, pandemiebedingtes Aussetzen der Kurse) werden die Lektionen als Gutschrift auf die nächste Session überschrieben.
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer:innen.
  • Ein Notfallkontakt ist bei der Anmeldung anzugeben.
  • Bei ungenügender Teilnehmerzahl kann der Kurs in der Regel nicht stattfinden und das Kursgeld wird erlassen bzw. rückerstattet.
  • Über die Durchführung der Kurse wird circa 1 Woche vor Kursstart entschieden.
  • Die Teilnehmenden halten sich an die Hausregeln des Zirkusquartiers. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.
  • Mit Bestätigung der Anmeldung anerkennen die Kursteilnehmenden auch das Schutzkonzept für Kurse des Zirkusquartiers und verpflichten sich, dies entsprechend umzusetzen.
  • Stornierung der Buchung: Bis 1 Monat vor dem Kurs kostenlos, bis 10 Tage vor Kursbeginn zahlt man 3 Lektionen, ab 10 Tagen 100%.


Daten


März - Juli 2022, Donnerstags 19:30–21:00 Uhr Kalender abonnieren

Normale Kurse
  • 02. Juni 2022
  • 09. Juni 2022
  • 16. Juni 2022
  • 23. Juni 2022
  • 30. Juni 2022
  • 07. Juli 2022
  • 14. Juli 2022
Nicht stattfindende Daten
  • -

März - Juli 2022
Donnerstag
19:30–21:00

Jetzt anmelden

Preise

42.00 CHF Normalpreis (90min)
30.00 CHF Ermässigt (90 Min)

Details

Kategorie Akrobatik
Leitung Maja Ravaioli
Level für Anfänger*innen ab 14 Jahren

Tags

ab 14 Jahren

Wo?